Eine gute Partie trägt uns wie Musik durchs Leben

Erstellt am: 12.02.2013 | Kultur

Lindau (pts008/12.02.2013/09:30) – Ernestine Adler von der Partnervermittlung ERNESTINE GmbH informiert zum Thema Partnerschaft und Partnersuche.

Was ist eine gute Partie? Wenn man mit dem Partner die totale finanzielle Absicherung für ein völlig sorgenfreies Leben gefunden hat? Sich „nach oben“ liiert? Auch, sicher. Das zumindest bedeutet eine gute Partie im landläufigen Sinne. Für mich beinhaltet es jedoch noch viel mehr.

Eine gute Partie – da stehen mir zwei Menschen vor Augen, die ihr Leben im Gleichklang verbringen, mit den gleichen Zielen, den gleichen Werten, dem gleichen Wollen. Die sich einig sind in dem, was wirklich wichtig ist und was unwichtig. Die füreinander einstehen und genug Verständnis füreinander aufbringen, sollten die Ansichten in den kleinen Dingen auch mal auseinander gehen.

Eine gute Partie – das wünschen wir uns alle, danach halten wir alle Ausschau. Manchmal zu lange. So viele hungern nach Liebe, und würden doch die Erfüllung ihrer Träume, eine gute Partie, nicht erkennen, wenn sie vor ihnen stünde.

Kennen Sie das Gleichnis von Buridans Esel? Es handelt von einem Esel, der sich nicht entscheiden kann. Er steht zwischen zwei Heuhaufen, beide gleich appetitlich anzusehen, gleich verführerisch duftend, gleich weit von ihm entfernt. Sein Blick schwankt von einem zum anderen, hin und her. Sein Magen knurrt. Am Ende verhungert das Tier. Aus schierer Unentschlossenheit. Unfähigkeit, sich zu entscheiden. Angst, das Beste zu verpassen.

Es ist nach wie vor umstritten, ob dieses Gleichnis tatsächlich auf den französischen Philosophen und Physiker Johannes Buridan zurückgeht. Fakt ist, dass es seit dem 14. Jahrhundert sowohl Philosophen wie auch Physiker beschäftigt. Im Zentrum steht die These, dass es ein unlösbares Dilemma sei, zwischen zwei gleichwertigen Alternativen zu wählen.

Ähnlich veranschaulicht hat sie bereits im 11. Jahrhundert der persische Philosoph al-Ghazali: „Wenn ein durstiger Mann auf zwei unterschiedliche Gläser Wasser zugreifen kann, die für seine Zwecke in jeder Hinsicht gleich sind, müsste er verdursten, solange eins nicht schöner, leichter oder näher an seiner rechten Hand ist.“

Ich komme deshalb darauf zu sprechen, weil es so sehr den Erfahrungen entspricht, die wir in unserer Agentur ERNESTINE GmbH seit bald dreißig Jahren fast täglich machen. Und weil es in einem kürzlich erschienenen Interview der Soziologe Harmut Rosa sinngemäß so auf den Punkt brachte: Die blinde Vermehrung von Optionen trägt nicht zu einem besseren Leben bei.

Im alltäglichen Leben bedeutet dies: Millionen Menschen sind auf der Partner-Suche und keiner kommt zum Schluss. Sie sind auf der Suche – nach was auch immer, suchen wir’s uns selbst aus: auf der Suche nach Erlebnissen, nach neuen Abenteuern, nach sexuellen Erfolgen, nach Anerkennung – und ja: auf der Suche nach Liebe! Und weil Sie so sehr mit der Suche beschäftigt sind, die Suche mittlerweile Selbstzweck geworden ist, ein Abschluss nie in Sicht, rast die Zeit. Wo nie ein Ziel erreicht wird, oder nur ein sexuelles, gibt es keinen Rhythmus. Wir verlieren dabei nichts als unsere kostbare Lebenszeit.

Echte Partnersuche funktioniert anders

Lebensqualität ist anders. Man muss abschließen können. Sich festlegen können. Den Tag. Den Monat. Das Jahr. Die Suche. Auch die Partnersuche. Alles andere wäre ein misslungenes Leben.

Man muss sich entscheiden können. Sonst verdursten und verhungern wir emotional weil wir wahre Liebe nie erfahren werden!! Entscheiden Sie sich. Für eine gute Partie. Es ist ganz leicht.

Lassen Sie uns einfach mal telefonieren.

Freecall aus Ihrer deutschen Stadt: 0800-4444471
International: + 8382-944144

(Ende)

Aussender: ERNESTINE GmbH
Ansprechpartner: Ernestine Adler
E-Mail: germany@pvernestine.com
Tel.: +49 8382-944-144
Website: www.pvernestine.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130212008 ]



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21573
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2763385