Navigationsspezialist indoo.rs erhält Finanzierung

Erstellt am: 13.03.2013 | Wirtschaft

Wien (pts010/13.03.2013/10:35) – Der niederösterreichische Risikokapitalgeber tecnet equity, der Business Angel Fonds Speedinvest und TechInvest steigen bei indoo.rs ein. Das österreichische Unternehmen indoo.rs zählt technisch zur globalen Elite im boomenden Bereich der Indoor-Lokalisierung und Navigation. indoo.rs ermöglicht die einfache Lokalisierung in Innenräumen, direkt auf dem Smartphone.

Nachdem „Outdoor“-Lösungen wie Google Maps einen weltweiten Siegeszug hingelegt haben, steht nun das große Thema Indoor-Navigation an. Wir verbringen mehr als 90 Prozent unserer Zeit in Gebäuden, dort dringt das den gängigen Lösungen zugrunde liegende GPS-Signal allerdings zumeist nicht durch.

Die bahnbrechende indoo.rs-Lösung greift auf verschiedene Signalquellen wie WLAN, Magnetfelder und im Smartphone eingebaute Sensoren zurück, um eine bestmögliche Ortung festzulegen. Die Technologie von indoo.rs wird heute in unterschiedlichen Bereichen genutzt. Ob für Endkunden in Flughäfen, Shopping Malls und Kongresszentren oder für Hochsicherheitslösungen bei Polizei und Feuerwehr – den Anwendungen sind dazu kaum Grenzen gesetzt.

High-Tech aus Niederösterreich

Namhafte Unternehmen wie Google, Apple, Nokia und Microsoft arbeiten zurzeit an einer Lösung des Problems. Diese Branchenriesen haben vor kurzem eigene Lösungen zu Indoor Mapping veröffentlicht oder werden in nächster Zeit Technologien einführen. Das Produkt der Österreicher kann sich jedoch in einer Reihe von Punkten von der Konkurrenz absetzen. Neben einer wesentlich genaueren Ortung funktioniert die Lösung von indoo.rs auf allen Smartphones und vor allem auch für alle Karten. Die technische Überlegenheit wurde auch von führenden Industrieexperten bestätigt, berichtet indoo.rs-Gründer Bernd Gruber: „Die bisherigen Gespräche mit Chipherstellern, Hardwareerzeugern und anderen Indoor-Mappinganbietern haben unseren technologischen Vorsprung bestätigt.“

Zur Standortwahl erklärt Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohuslav: „Niederösterreich ist eine Region mit einer überdurchschnittlich hohen Zahl von Unternehmensgründungen. Verantwortlich dafür ist eine aktive Gründungsbegleitung, ein durchgängiges Finanzierungs- und Serviceangebot sowie eine gute Forschungsinfrastruktur.“

Investoren stellen Kapital und Know-how zur Verfügung

Dieser technologische Vorsprung war auch für den niederösterreichischen Risikokapitalgeber tecnet equity, den Business Angel Fonds Speedinvest und das österreichische High-Tech-Leitunternehmen Frequentis ausschlaggebend, in indoo.rs zu investieren. Werner Zahnt von Speedinvest zu der Investmententscheidung: „Seit zwei Jahren beobachten und begleiten wir das Team von indoo.rs. Es ist selten, in Österreich ein Startup zu finden, das tatsächlich einen weltweiten Technologie-Vorsprung aufweisen kann!“

Frau DI Dr. Doris Agneter, Geschäftsführerin von tecnet, ergänzt: „Das Geschäftsmodell von indoo.rs, App-Entwicklern ihre Software via Lizenz zur Verfügung zu stellen, bietet einen hohen Skalierungsfaktor und ist so für uns sehr interessant. Außerdem eignet sich die indoo.rs-Technologie zur optimalen Implementierung in die Produkte von Chipherstellern und Anbietern von mobilen Endgeräten.“

Robert Nitsch, Direktor Public Safety Programs and Operation der FREQUENTIS AG ist begeistert: „FREQUENTIS liefert weltweit mission critical Anwendungen an Kunden im Bereich Public Safety. Wir haben sehr erfolgsversprechend in Feldversuchen die Technologie von indoo.rs eingesetzt und einem ausgewählten Kundenkreis vorgeführt. Wir können daher bestätigen, dass es sich definitiv um eine ‚cutting edge innovation‘ handelt.“

Das von Bernd Gruber und Markus Krainz gegründete Unternehmen hat von den drei Investoren eine hohe sechsstellige Summe erhalten. Darüber hinaus wird das junge Unternehmen bei seiner Expansion in den USA tatkräftig von Speedinvest, tecnet und TechInvest mit wichtigen Industriekontakten und Büroinfrastruktur unterstützt.

Über Indoo.rs
indoo.rs wurde 2010 von Markus Krainz und Bernd Gruber gegründet, mit dem Ziel, eine Technologie zu entwickeln, mit der sich jeder einfach mithilfe seines Mobiltelefons innerhalb von Gebäuden zurechtfindet. Die Gründung des Unternehmens sowie die technische Weiterentwicklung zu indoo.rs werden gefördert durch das PreSeed Programm des BMWFJ, abgewickelt durch die aws. Forschungsaktivitäten werden unter Nutzung von österreichischen Förderinstrumenten (INiTS, departure, FFG) erfolgreich durchgeführt. indoo.rs wurde 2011 ins FREQUENTIS Gründerzentrum aufgenommen. http://www.indoo.rs

Über tecnet equity
ist die Technologiefinanzierungsgesellschaft des Landes Niederösterreich. Sie finanziert technologieorientierte und innovative Unternehmen. Zusätzlich umfasst das Aufgabengebiet der tecnet die Unterstützung bei Patent- und Technologieverwertungen. Erklärtes Ziel der tecnet equity ist es, mit ihrem umfassenden Angebot für innovative Gründer und Unternehmer den Technologiestandort Niederösterreich zu stärken. http://www.tecnet.co.at

Speedinvest
ist ein österreichischer Business Angel Fonds, der ausschließlich im Web- und Mobilebereich in Zentraleuropa investiert. Neben finanziellen Beteiligungen stellt das Unternehmen sein Netzwerk und Know-how zur Verfügung. Mit einem Büro in Silicon Valley wird zudem der Markteintritt der Startups in den USA unterstützt. http://www.speedinvest.com

Techinvest
ist eine Technologiefinanzierungsgesellschaft und steht im Eigentum von Hannes Bardach, dem Vorstandsvorsitzenden der FREQUENTIS AG. Techinvest investiert in Unternehmen, die über das FREQUENTIS Gründerzentrum betreut werden, sofern die Technologie zum Produktspektrum von FREQUENTIS passt. http://www.frequentis.com/de/at/home/

Kontakt indoo.rs:
Bernd Gruber
Geschäftsführer
Indoo.rs GmbH
Europaring F15
2345 Brunn am Gebirge
T +43 / 699 / 17 09 7823
E bernd@indoo.rs
http://www.indoo.rs

Kontakt tecnet equity:
Thomas Ecker
Senior Investment Manager
tecnet equity NÖ Technologiebeteiligungs-Invest GmbH
Wirtschaftszentrum Niederösterreich, Haus B, 5. Stock
Niederösterreichring 2
3100 St. Pölten
T +43 / 2742 / 9000 – 19302
E ecker@tecnet.co.at
http://www.tecnet.co.at

Redaktion & Aussendung:
Adiam Emnay
Speedinvest
Spengergasse 37-39/
1070 Wien
T +43 699 176 76 778
E adiam.emnay@speedinvest.com
http://www.speedinvest.com

Kontakt TechInvest:
Martin Oliva
Wohllebengasse 15
1040 Wien
martin.oliva@frequentis.com
http://www.frequentis.com

(Ende)

Aussender: tecnet equity NÖ TechbetInv GmbH
Ansprechpartner: Beatrice Weisgram
E-Mail: weisgram@tecnet.co.at
Tel.: +43-2742-900019310
Website: www.tecnet.co.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130313010 ]
[ Fotos: http://www.pressetext.com/news/media/20130313010 ]



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21573
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2763360