Riverbed beruft Kimberly Stevenson in den Aufsichtsrat

Erstellt am: 12.03.2013 | Wirtschaft

Wien (pts020/12.03.2013/12:20) – Das Application-Performance-Unternehmen Riverbed Technology (NASDAQ: RVBD) hat Kimberly Stevens in den Aufsichtsrat berufen. Stevenson ist derzeit Vizepräsidentin und Chief Information Officer (CIO) der Intel Corporation und verantwortlich für die Unternehmens-IT. In dieser Rolle muss sie die im Unternehmen genutzte IT auf geschäftlichen Anforderungen abstimmen und kann Riverbed mit dieser Expertise dabei unterstützen, technologische Entwicklungen an die Bedürfnisse von bestehenden und potenziellen Kunden anzupassen.

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen der englischen Original-Meldung, die Sie hier finden: http://rvbd.ly/ZFtX6t

Über Riverbed
Riverbed Technology ist ein führender Anbieter von Application Performance-Lösungen für globale Unternehmen. Riverbed unterstützt Unternehmen bei der erfolgreichen und schnellen Implementierung strategischer Initiativen, wie Virtualisierung, Konsolidierung, Cloud Computing und Disaster Recovery, ohne die Performance zu beeinträchtigen. Mit der Riverbed-Plattform können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur besser verstehen, optimieren und konsolidieren. So kann die IT-Architektur einfach, schnell und nahtlos an die Unternehmensanforderungen angepasst werden Weitere Informationen zu Riverbed (NASDAQ: RVBD) finden Sie unter http://www.riverbed.at .

Pressekontakt Riverbed:
Grayling Austria GmbH
Fabian Lebersorger/Elisabeth Totschnig
Telefon: +43 1 524 43 00 31
E-Mail: riverbed.at@grayling.com

(Ende)

Aussender: Riverbed Technology
Ansprechpartner: Angela Heindl-Schober
E-Mail: Angela.Heindlschober@riverbed.com
Tel.: +43 1 524 43 00 35
Website: www.riverbed.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130312020 ]
[ Foto: http://www.pressetext.com/news/media/20130312020 ]



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21121
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2601706