Verlängerung der Vorstandsmandate der Valida Holding AG

Erstellt am: 28.02.2013 | Wirtschaft

Wien (pts020/28.02.2013/11:15) – Die Verträge der Vorstandsmitglieder der Valida Holding AG sind per Aufsichtsratsbeschluss um weitere fünf Jahre verlängert worden. Damit ist im Top-Management Kontinuität gewährleistet. Der Valida Holding AG sind die vier operativen Gesellschaften – Valida Pension AG, Valida Plus AG, Valida Industrie Pensionskasse AG und Valida Consulting GesmbH – inkl. ihrer Beteiligungen angegliedert. Zusammen treten die Gesellschaften unter der gemeinsamen Marke Valida Vorsorge Management am Markt auf. In der Holding-Struktur sind zentrale Aufgaben und Steuerungsfunktionen zusammengefasst.

Der Holding-Vorstand setzt sich aus drei Mitgliedern wie folgt zusammen:

Mag. Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Vorstands
Ressortverantwortung:
Strategische Unternehmensplanung und Marktausrichtung
Finanzen
Personalmanagement
Revision
Unternehmenskommunikation
Vertriebskoordination
Vorstandssekretariat und Office Management

Mag. Bernhard Breunlich, Mitglied des Vorstands
Ressortverantwortung:
Betriebsorganisation (operative Exzellenz)
IT-Strategie und Weiterentwicklung
Recht
Revision

MMag. Dr. Rorbert Kerschbaumer, Mitglied des Vorstands
Ressortverantwortung:
Daten- und Risikomanagement
Steuern
Revision

Als Kompetenzzentrum für betriebliche Vorsorge der Raiffeisen Bankengruppe und UNIQA Versicherungen AG steht der Ausbau der betrieblichen Vorsorge in Österreich im Fokus der Valida Vorsorge Management Unternehmensgruppe.

(Ende)

Aussender: Valida Holding AG
Ansprechpartner: Monika Schmied, MBA
E-Mail: monika.schmied@valida.at
Tel.: +43 1 316 48-1200
Website: www.valida.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130228020 ]



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 26225
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 4582184