„Aus Österreich für Österreich“: Das automatische und exakte Fahrtenbuch fürs Finanzamt

Erstellt am: 04.12.2018 | Featured, Hightech, pressetext

Wien (pts025/04.12.2018/12:50) – Das händische Führen von Fahrtenbüchern ist passé. Das österreichische Innovationsunternehmen Infostars http://www.gps-infostars.com entwickelte ein elektronisches Fahrtenbuch, das mittels GPS Tracker exakte Fahrdaten liefert und alle Informationen übersichtlich für das österreichische Steuerrecht aufbereitet. Damit ist es absolut finanzamtstauglich. Eine echte Innovation „Made in Austria“ – wie alle GPS-Lösungen des Döblinger KMU.

Das elektronische Fahrtenbuch von Infostars funktioniert konform nach LStR 266, ArbVG und der DSGVO – also nach österreichischem Steuer-, Arbeitsrechts- und EU-Datenschutz-Gesetz. Gemeinsam mit dem GPS-Ortungsgerät im Auto ergibt dies das „Finanzamttaugliche Fahrtenbuch“, entwickelt und vertrieben von einem jungen und innovativen Wiener Unternehmen. Von Hand geführte (ungenaue und fehleranfällige, oftmals nicht ganz gesetzeskonforme) Papier-Fahrtenbücher im Fahrzeug-Pool einer Firma sind damit endgültig passé.

Das österreichische Innovationsunternehmen Infostars mit Sitz in Wien 19 ist spezialisiert auf die Entwicklung der verschiedensten GPS-Lösungen, die speziell im Fuhrparkmanagement von Unternehmen zum Einsatz kommen. Von modernsten Ortungsgeräten für Autos über Diebstahlsschutz und Alarmanlagen bis hin zur automatischen Tankauswertung oder dem elektronischen Auslesen von Tachographen – eigenständige, innovative und auf spezielle Bedürfnisse der Kundschaft ausgerichtete Systeme sind ein Markenzeichen der „Döblinger-GPS-Schmiede“. „Neues Erforschen und Bestehendes verbessern“ ist einer der Grundsätze von Firmengründer und Infostars-Geschäftsführer Robert Tarbuk: „Ich bin mit am Markt vorhandenen Produkten oft nicht zufrieden und suche nach kreativen Weiterentwicklungen.“

In die Infostars-Produkte wie dem elektronischen Fahrtenbuch für das Finanzamt fließt nicht nur praktisches Know-how aus dem Transportwesen, dem Vermietergewerbe oder dem Controlling ein, sondern auch juristisches Wissen. „Wir bieten überall rechtlich ganz korrekte Lösungen an“, sagt Robert Tarbuk, selbst studierter Jurist. „Damit sind unsere Kunden stets auf der absolut sicheren Seite.“

Konzipiert für österreichisches Steuerrecht

Anders als Konkurrenzprodukte ist das Infostars-Fahrtenbuch speziell für das österreichische Steuerrecht konzipiert und inkludiert alle Feinheiten und Details, die für eine „wasserdichte“ Buchführung notwendig sind, etwa die Trennung von Privat- und Dienstfahrten. „Unsere Grundidee für das Finanzamts-Fahrtenbuch ist, dass alles so weit wie möglich vollautomatisch abläuft, der Fahrer fast nichts mehr selbst tun muss“, erläutert Tarbuk. Eingabefehler werden so verhindert. Dank GPS-Tracker im Auto wird jede Fahrstrecke exakt aufgezeichnet. Der für Mitarbeiter wichtige Schutz, die Trennung zwischen Dienst- und Privatfahrt, ist zu 100 Prozent garantiert.

Egal ob Pkw, Lkw, Kranfahrzeug oder Bagger, das System ist in jedem Fahrzeug einsetzbar, ob mit fix eingebauten oder einfach angesteckten GPS-Sendern (plug&play-Lösung). Fahr- und Spurdaten werden via Mobilfunknetz an einen sicheren Datenserver übermittelt, dort gespeichert und aufbereitet. Datum der Dienstreise, Start- und Zielpunkte, Fahrtzweck und gefahrene Kilometer sind ebenfalls aufgezeichnet. Die Daten können manuell nachbearbeitet und ergänzt werden. Damit sind der Nachweis für Fahrkostenansprüche des Mitarbeiters ebenso wie der genaue Nachweis für das Finanzamt gewährleistet.

Einfaches Umschalten

Für den Wechsel zwischen Privat- oder Dienstfahrt gibt es verschiedene Möglichkeiten: Einerseits kann man einen einfachen Kippschalter im Fahrzeug betätigen, andererseits kann man auch über eine App am Smartphone oder über die Software, beispielsweise Arbeitszeiten von 9h bis 17h eintragen. Die als Privatfahrten geltenden Strecken Wohnort – Firmensitz erkennt das System automatisch, ebenso, welcher Mitarbeiter welches Fahrzeug nutzt – wichtig gerade bei Pool-Autos: Zum Beispiel über die jeweiligen Keycode-Schlüssel oder über vorhandene, personalisierte Firmen-Zutrittskarten (Lesegerät im Wagen notwendig). „Unser Datenschutz gilt dabei eindeutig dem Fahrer, nicht dem Fahrzeug oder Fahrzeughalter“, so Robert Tarbuk.

Es gilt das Grundprinzip: Privatfahrten sind schutzwürdig. Das heißt, auf diese Daten hat nur der Betreffende selbst Zugriff. „Die Daten werden allerdings aus legalen Gründen aufgezeichnet, da das Finanzamt ein geschlossenes Fahrtenbuch verlangt“, erklärt Tarbuk. Das Infostars-Fahrtenbuch ist so konzipiert, dass im System alle steuer- und arbeitsrechtlichen Aspekte berücksichtigt sind: „Wir bieten Kunden an, dass wir das System inklusive Datenspeicherung auf unseren sicheren Servern betreiben. Damit ist der 100-prozentige Schutz garantiert.“ Natürlich kann das System nach entsprechenden Anpassungen vom Unternehmen selbst betrieben werden.

Über Infostars Die 2007 gegründete Infostars GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien und bietet maßgeschneiderte GPS-Lösungen speziell für das Fuhrparkmanagement an. Der Unternehmer MMag. Robert Tarbuk hat dafür seine eigene Lösung entwickelt. Diese besteht aus einer eigens programmierten, webbasierten Software und einer speziell angefertigten GPS-Hardware, für GPS-Ortung und -Alarmanlage, Aufzeichnung von Routenplanung sowie Führen eines Fahrtenbuches. Infostars vertreibt seine Produkte primär für Firmenkunden in Österreich, Deutschland, Slowakei, Italien und Dänemark. Mehr Informationen unter: http://www.gps-infostars.com

Hochaufgelöstes Bildmaterial finden Sie hier:

Copyright: 2018 Infostars/Jürgen Skarvan/shutterstock: Robert Tarbuk: http://mediathek.results.at/wp-content/uploads/2018/10/foto1_tarbuk.jpg

Copyright: 2018 Infostars/shutterstock: Infografik: http://mediathek.results.at/wp-content/uploads/2018/10/infografik_fahrtenbuch.jpg Laptop Fahrtenbuch 1: http://mediathek.results.at/wp-content/uploads/2018/10/infostars1.jpg Laptop Fahrtenbuch 2: http://mediathek.results.at/wp-content/uploads/2018/10/infostars2.jpg Laptop Fahrtenbuch 3: http://mediathek.results.at/wp-content/uploads/2018/10/infostars3.jpg PC Fahrtenbuch: http://mediathek.results.at/wp-content/uploads/2018/10/infostars4.jpg

Media contact: results&relations GmbH Mag.a Brigitte Pawlitschek Antonigasse 83/8 1170 Wien Tel.: + 43 1 879 52 52 E-Mail: pawlitschek@results.at Web: http://www.results.at

Infostars GmbH MMag. Robert Tarbuk Pantzergasse 11/16 1190 Wien E-Mail: office@infostars.at Web: http://www.gps-infostars.com

(Ende)

Aussender: InfoStars GmbH Ansprechpartner: MMag. Robert Tarbuk Tel.: +43 1 997 1005 E-Mail: r.tarbuk@gps-infostars.com Website: www.gps-infostars.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 20535
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2373704