Lehrgang für Begabungsförderung abgeschlossen

Erstellt am: 16.05.2018 | Featured, Leben, pressetext

Baden/St. Pölten (pts011/16.05.2018/09:45) – Im „ECHA-Lehrgang“ professionalisieren sich Lehrerinnen und Lehrer aus Volksschulen, Neuen Mittelschulen und Allgemeinbildenden Höheren Schulen zum Thema Begabungs- und Begabtenförderung.

Nach fünf Modulen, einem eigenen Unterrichtsprojekt und einer Auslandsexkursion nach Münster konnten 23 Lehrerinnen und Lehrer mit den Defensiones ihrer Diplomarbeiten in den Räumlichkeiten des Landesschulrats in St. Pölten den ECHA-Lehrgang 2017/18 kürzlich erfolgreich abschließen. Fünf der Teilnehmer/innen wurden von den Gutachtern mit einem Abschluss „cum laude“, also mit Auszeichnung versehen.

Specialists in Gifted Education

Als „Specialist in Gifted Education“ setzen die Absolventinnen und Absolventen des ECHA-Lehrgangs begabungsfördernde Unterrichtsmodelle, Arbeitsformen und Projekte an ihren Schulen gemeinsam mit ihren interessierten Schülerinnen und Schülern um.

Der Lehrgang wird von der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Kooperation mit dem Landesschulrat für Niederösterreich angeboten. Einen ausführlichen Bericht über die Inhalte und Teilnehmer/innen des ECHA-Lehrganges finden Sie hier: http://link.ph-noe.ac.at/echalehrgang

(Ende)

Aussender: Pädagogische Hochschule Niederösterreich Ansprechpartner: Walter Fikisz Tel.: +43 650 4721023 E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at Website: www.ph-noe.ac.at



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 19526
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2192063