PALLAS CAPITAL bestätigt Boom bei Firmenübernahmen in Österreich

Erstellt am: 12.03.2018 | Business, Featured, pressetext

Wien (pts019/12.03.2018/15:30) – Österreichs Wirtschaft ist geprägt von einem starken Mittelstand. Dies ist auch ein fruchtbarer Boden für M&A-Transaktionen. Im letzten Jahr hat es laut einer Analyse von Boston Consulting Group (BCG) um 5 Prozent mehr M&A-Deals gegeben, an denen österreichische Unternehmen beteiligt waren, als im Jahr zuvor.

Die beiden Investment Banker Florian Koschat und Helmut Kogler von PALLAS CAPITAL bestätigen diesen Trend. Auch sie verzeichnen verstärkt Anfragen von mittelständischen Unternehmen, welche ein professionelles Transaktionsservice in Anspruch nehmen wollen. Einerseits können die Unternehmen von den extrem hohen Unternehmensbewertungen profitieren, andererseits brauchen viele Unternehmer auch Lösungen für ihre Nachfolge. Grundsätzlich können fast alle Branchen diese positive Marktlage für sich nutzen. Unternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad und skalierbarer Produktion haben es in der Regel leichter. Koschat und Kogler rechnen auch für heuer und die kommenden 2 Jahre mit einem Anhalten dieses spannenden Marktumfeldes.

(Ende)

Aussender: Pallas Capital Advisory AG Ansprechpartner: Dr. Florian Koschat Tel.: +43 1 33636668 E-Mail: koschat@pallascapital.com Website: www.pallascapital.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 19169
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2131830