Radstädter Weihnachtswanderungen mit Märchenerzähler, Chorgesang und dem längsten Adventkalender

Erstellt am: 08.11.2018 | Featured, Leben, pressetext

Radstadt (pts021/08.11.2018/10:30) – Wie bereits in den vergangenen Jahren, zählen die Radstädter Weihnachtswanderungen zu den Höhepunkten des Advents im Pongau. An den Terminen 8., 15. & 26. Dezember 2018 lädt der Tourismusverband Radstadt jeweils von 17 bis 19 Uhr zum Besuch dieser besinnlichen Wanderungen durch die mit Fackeln romantisch ausgesteckte „Kaiserpromenade“ ein.

Start der Wanderung ist bei der Schwaigerkapelle. Von dort führt der Weg hinauf zur Loretokirche, wobei man von Weisenbläser-Klängen begleitet wird. In der Loretokirche laden Orgelmusik und weihnachtlicher Chorgesang zu einer Reise nach innen ein. Bei der Miniarena erzählt Max Steiner seine schaurig-schönen Märchen, bevor es durch die Schlucht beim Lärchenbach mit Felsenklangwolke geht. Vor dem Eingang in das Herzstück der Kaiserpromenade, wird ein schmackhafter Gratis-Adventpunsch serviert, während man sich auf einer großen Tafel die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium zu Gemüte führen kann.

Vorbei geht es am Dufthäuschen mit der wunderschönen Krippe von Johann Mayrhofer, sodann verzaubern Scheinwerfer mittels bunter Farben den winterlichen Wald. Danach sorgt ein Viergesang mit Adventliedern für nochmaligen Hörgenuss und ein Engel weist den weiteren Weg. Beim Verlassen der Kaiserpromenade genießt man nochmals den unvergleichlichen Blick auf das beleuchtete Radstadt. Endpunkt der Wanderung ist beim Weihnachtsmarkt am Radstädter Stadtplatz, wo allerlei Köstlichkeiten und eine lebende Krippe auf die zahlreichen Besucher warten. Entlang des gesamten Weges kann auch wieder der längste Adventkalender Europas mit Advent-, Weihnachts- und Nostalgiemotiven in 24 von innen beleuchteten Fenstern bestaunt werden.

Advent 2018 – Radstadt * Radstädter Krippenweg (beleuchtet) von 1.12.2018 bis 6.1.2019 * Radstädter Weihnachtswanderungen am 8., 15. und 26.12.:, jeweils ab 17 Uhr * Weihnachtsmarkt am Stadtplatz: 1.+2., 8.+9., 15.+16., 22.+23., 26.+27. Dezember jeweils 15.30 bis 20.30 Uhr * 24.12.: Turmblasen, Katholische und Evangelische Christmette

Nähere Informationen/Veranstalter: Tourismusverband Radstadt Telefon: +43 6452 7472 Web: http://www.radstadt.com

(Ende)

Aussender: Tourismusverband Radstadt Ansprechpartner: Peter Krismer Tel.: +43 6452 7472 E-Mail: p.krismer@radstadt.com Website: www.radstadt.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 20269
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2282763