Von Veldenstein Group zur Jahres-End-Ralley im Anlageschäft 2018

Erstellt am: 12.11.2018 | Business, Featured, pressetext

Nassau, Bahamas (pts023/12.11.2018/13:30) – Die Stimmung an den Börsen ist positiv. Entgegen der Mutmaßungen von vielen Skeptikern, erfährt die Anlegerbranche eine wahre Renaissance. Aktien sind gefragt. Der deutsche Leitindex DAX nimmt die 14.000er-Marke ins Visier und nach einer zur Jahres-End-Ralley normalen, kurzen Short-Bewegung stehen die Chancen mehr als gut, dass zum Jahresende nochmals mit kräftigen Kursgewinnen der 30 DAX Unternehmen Deutschlands zu rechnen ist. Dies wäre ein Plus von etwa 7.5 % zur aktuellen Dotierung. Klingt hoch, ist aber zum Jahresende durchaus normal. Im vergangenen Jahr legte der Index sogar 10 % in diesem Zeitfenster zu.

Zeitlich könnte somit jetzt der perfekte Zeitpunkt sein, zu investieren. Weiter steigende Kurse sind aufgrund hervorragender Wachstumsprognosen der Deutschen Wirtschaft und dem aktuellen Zinsniveau nicht nur Wunschdenken. Doch nicht ausschließlich die Werte der großen Deutschen Unternehmen sind interessant, auch am Europäischen Markt tut sich einiges. Zu nennen ist hier unter anderem der spannende Energiemarkt. Entsprechend der stetig steigenden Ölpreise schicken sich relevante Beteiligungen an Unternehmen dieser Branche an.

Wie die Von Veldenstein Group jüngst vermeldet, besteht jetzt die bestmögliche Chance, sich an einem Schweizerischen Mineralölunternehmen zu beteiligen, welches die Förderrechte Territorialeuropas größten Ölfeldes gesichert hat und im Rahmen einer enormen Produktionserweiterung die Kapitalbeschaffung durch einen Börsengang an der AIM Stock Exchange in London in die Wege geleitet hat. Neben den bisherig evaluierten Erdölvorkommen wurden nun weitere Gebiete zur Förderung erschlossen und somit endet die Ausgabe von Aktien im Streubesitz zum Ende diesen Jahres. Konkrete Informationen, Testate und unabhängige Einschätzungen können jederzeit bei der Von Veldenstein Group unter Tel. +34 910 926 834 eingeholt werden. Weitere Infos auch im Internet auf: http://www.von-veldenstein.com

(Ende)

Aussender: Von Veldenstein Group Ltd. Ansprechpartner: Jennifer Spiegel Tel.: +34 910 926 834 E-Mail: j.spiegel@von-veldenstein.com Website: www.von-veldenstein.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 20535
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2373687