Dr. Alexander Schmid-Lossberg neu im Kuratorium der ISM

Erstellt am: 11.04.2019 | Business, Featured, pressetext

Berlin (pts017/11.04.2019/09:10) – Neben anderen internationalen Unternehmen war Dr. Alexander Schmid-Lossberg über 15 Jahre für den Axel Springer Verlag tätig, unter anderem als Personalleiter in Berlin und als Head of Corporate Human Resources. Jetzt verstärkt der Jurist das Kuratorium der ISM insbesondere mit seiner Expertise auf den Gebieten Arbeitsrecht und Digitalisierung der Arbeitswelt. Mit dem Kuratorium möchte die ISM den Dialog zwischen Hochschule und Wirtschaft stärken und Studiengänge gezielt auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes ausrichten.

„So wie die Unternehmen durch globale Entwicklungen und Digitalisierung einem ständigen Anpassungsdruck ausgesetzt sind, so muss auch eine internationale, innovative Management-Hochschule wie die ISM ihre strategische Ausrichtung und die Lehrinhalte ständig aktualisieren“, so Schmid-Lossberg zu seiner Kuratoriumsmitgliedschaft. „Mit Freude werde ich meine Erfahrungen bei großen Change Prozessen, der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen und Unternehmenskulturen sowie den vielfältigen rechtlichen Aspekten der Digitalisierung einbringen.“

Seit 2018 ist Schmid-Lossberg Partner bei SKW Schwarz Rechtsanwälte und ist hier auf das kollektive Arbeitsrecht spezialisiert. Er berät insbesondere bei Verhandlungen von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen.

Das Kuratorium der ISM umfasst heute 35 Mitglieder, die zur Praxisausrichtung der Studiengänge beitragen. Die Zusammenarbeit mit Schmid-Lossberg ist auch vor dem Hintergrund des neuen ISM-Standorts in Berlin ein wichtiger Schritt für die private Wirtschaftshochschule. „Die Vernetzung mit lokalen Unternehmen hat für uns hohe Priorität“, erklärt ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. „Insofern sind wir glücklich, mit Dr. Schmid-Lossberg einen wichtigen Partner für unseren neuen Standort in Berlin gefunden zu haben.“

Hintergrund: Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 180 Partneruniversitäten der ISM.

(Ende)

Aussender: ISM International School of Management Ansprechpartner: Maxie Strate Tel.: +49 231 975139 31 E-Mail: presse@ism.de Website: www.ism.de



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21359
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2679305