Es gibt kein „zu alt“ für Zahn-Implantate

Erstellt am: 09.07.2019 | Featured, Leben, pressetext

Linz/Eggenburg (pts011/09.07.2019/10:10) – Man kann nur immer wieder sagen, weil auch durch zahlreiche Studien belegt: Heute gibt es kein „zu alt“ mehr für Zahnimplantate. Hochmoderne digitale 3D-Operationstechnik macht Implantate heute auch im hohen Alter möglich und es ist auch absolut sinnvoll. Denn: Feste Zähne bedeuten im Alter nicht nur mehr Genuss beim Essen, sondern gut gekaute Nahrungsmittel verbessern auch die Gesundheit, durch bessere Verwertung der Nährstoffe.

Studien haben ergeben, dass viele Senioren einfach deshalb weniger essen, weil sie Schmerzen beim Kauen mit ihrem herausnehmbaren Gebiss haben. Bei Zahnimplantaten beißen sie zu, wie mit ihren eigenen Zähnen. Die All-on-4-Implantationsmethode ist eine der modernsten Techniken und verschafft „feste Zähne“ innerhalb von 24 Stunden – ganz bequem. Das freut auch die zahlreichen Zahnärzte in ganz Österreich am meisten, wenn Patienten innerhalb kürzester Zeit wieder zu mehr Genuss, Lebensfreude und damit Gesundheit verholfen werden kann.

Für Patienten aus Oberösterreich, dem westlichen Niederösterreich und Salzburg bietet die neue Kooperation von Dr.Guserl und DDr. Jahl, genannt „Bequem 4 you“, ein ganz besonderes Behandlungsangebot, das feste Zähne und neues Lächeln über Nacht möglich macht.

Eine aktuelle Studie von der Professoren Wühr und Simmel, die in Zahnarztpraxen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wurde, zeigt nämlich genau, welche Wünsche zahnlose Patienten an Zahnimplantate haben:

Entscheidungsgründe für eine „All on 4“-Behandlung: Nr. 1 – Endlich wieder kauen können: 80,4% Nr. 2 – Keine Unsicherheit mit Zähnen: 60,8% Nr. 3 – Wieder lächeln können: 56,9% Nr. 4 – Wieder Genuss beim Essen: 35,3% Nr. 5 – Wieder Küssen können: 33,3%

Wichtige Gründe, eine möglichst moderne Implantationsmethode wie „All on 4“ zu nutzen, ist die Durchführung der Operation für den festsitzenden Zahnersatzes an nur einem einzigen Tag, wobei ein Knochenaufbau bei diesem Konzept nicht erforderlich ist.

Mehr Information: https://www.bequem4you.at/

(Ende)

Aussender: Der Pressetherapeut Ansprechpartner: Alois Gmeiner Tel.: +43 699 133 20 234 E-Mail: 2000@chello.at Website: www.pressetherapeut.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21932
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2924527