FREIRAUM-Institut feiert zehnten Geburtstag

Erstellt am: 14.05.2019 | Featured, Leben, pressetext

Wien (pts016/14.05.2019/10:00) – „Yoga zum Wohlfühlen für Jung und Alt“. Mit diesem Motto begeht das Wiener FREIRAUM-Institut http://freiraum-institut.at sein zehnjähriges Jubiläum. Das über all die Jahre bewährte Erfolgsrezept lautet „Drop-In-Classes“. Yoga-Einheiten lassen sich so spontan und ohne zeitliche Bindung besuchen sowie alle Termine online einsehen. „Im Fokus steht vor allem die Flucht vom täglichen Trott und das Eintauchen in ein ganzheitliches Gefühl des Wohlbefindens und der Entspannung“, betont FREIRAUM-Geschäftsführer Andreas Rainer. Dafür sorgt das vielseitige und konstant wachsende Team von ExpertInnen.

Spontanbesuche ohne Bindung

Jederzeit und ohne Voranmeldung durchstarten: Drop-In-Classes machen es möglich – und zwar 60 Mal in der Woche. Diese sind ideal für jene TeilnehmerInnen, die Flexibilität schätzen und daher auf eine vertragliche Bindung verzichten möchten. Die Yoga-Drop-In-Classes können jederzeit besucht werden. Was die Ausrüstung anbelangt, ist vorgesorgt: So erwarten die TeilnehmerInnen in jedem der drei großflächigen Räume Yogamatten, Reinigungstücher und weitere Ausrüstung. Die Räumlichkeiten, die sich über 300 helle und freundliche Quadratmeter erstrecken, bestechen nicht nur durch ihre großen Fenster, sondern auch mit ihrer kinderfreundlichen Ausstattung.

„Unser Konzept basiert auf drei Säulen: pränatales Yoga und postnatales Yoga, Yoga für jede Altersklasse mit Entschleunigung vom Alltag“, führt Rainer aus. Das Angebot lässt keine Wünsche offen. Im Repertoire des Wiener Instituts sind Hatha-Yoga, Yin-Yoga, Schwangeren-Yoga, Mama-Baby-Yoga, Kinder-Yoga und Teenie-Yoga. Kinder sollen hier nicht erzogen, sondern in ihrer individuellen Entwicklung auf spielerische Art und Weise begleitet werden. Dank verschiedener Materialien und dem Schlüpfen in unterschiedliche Rollen, gelingt eine Anknüpfung an die Erlebniswelt der Heranwachsenden. Ziel ist insbesondere die Förderung einer qualitativen Eltern-Kind-Zeit.

Umfassende Weiterbildung

Wer sich für regelmäßige Besuche im FREIRAUM-Institut interessiert, für den lohnt sich das 10er-Päckchen Yoga-Münzen, welches für 160 Euro erhältlich ist. Die Münzen sind in allen Drop-In-Classes einlösbar. Kinder, SchülerInnen, Lehrlinge, StudentInnen, Personen in Mutterschutz oder Karenz und in AMS-Betreuung erhalten einen ermäßigten Preis von 145 Euro. Einzelne Drop-In-Classes kosten 17 Euro. Die FREIRAUM-Yoga-Münzen sind gemeinsam nutzbar, übertragbar und praktisch unbegrenzt gültig.

Seit seiner Gründung im Jahr 2009 begeistert das FREIRAUM-Institut nicht nur zufriedene KundInnen, sondern auch Auszubildende. Diese profitieren von flexiblen Yoga-Ausbildungen, die nahezu jederzeit begonnen werden können. Dieses Angebot ist für all jene interessant, die ihr Hobby zum Beruf machen wollen. Dabei werden die AusbildungsteilnehmerInnen von einem vielseitigen ExpertInnenteam unterstützt und in einem familiären Umfeld ausgebildet.

Weitere Fotos zum Institut FREIRAUM unter: http://fotodienst.pressetext.com/album/3711

(Ende)

Aussender: FREIRAUM – Institut für ganzheitliche Entwicklung OG Ansprechpartner: Mag. Katharina Rainer-Trawöger Tel.: +43 699 10242403 E-Mail: mail@freiraum-institut.at Website: www.freiraum-institut.at



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21576
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2767933