Keemun, Tinderet und Pu Erh – Schwarzer Tee abseits von Indien und Sri Lanka

Erstellt am: 13.08.2019 | Featured, Leben, pressetext

Hanau/Frankfurt am Main (pts008/13.08.2019/09:10) – Teatime in England: Gereicht wird Darjeeling, Assam oder Ceylon Tee, mit oder ohne Milch – Klischee oder? Wer an Schwarztee denkt, assoziiert damit sofort die hier bekannten Sorten aus Indien oder Sri Lanka. Aber auch China und Afrika haben mehr zu bieten als grünen und Rooibos-Tee: Der Tee-Onlineshop AURESA.de zeigt mit den exklusiven Sorten Keemun, Tinderet, Pu Erh und Co., dass diese hierzulande wenig bekannten Schwarzteesorten aus China und Afrika auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit verdient haben. Schwarze Tees aus China und Afrika können Sie unter https://www.auresa.de/tee/schwarzer-tee/china-und-andere/ bestellen.

Sojasauce, Reis und schwarzer Tee?

Der Teeanbau hat in China eine jahrtausendealte Tradition, die das Land geprägt hat. Auch auf das Image des Landes hat er großen Einfluss, sodass in Europa grüner Tee sofort mit China in Verbindung gebracht wird. Obwohl sich der grüne Tee als Nationalgetränk des Landes etabliert hat, bedeutet das nicht, dass es dort nicht auch andere Teesorten gibt. In der Tat, wer über den Tassenrand hinaussieht, erkennt, dass sich China hervorragend als Anbaugebiet für qualitativ hochwertigen Schwarztee, wie zum Beispiel für die Sorten Rauchtee, Pu Erh und Keemun, eignet. Diese entfalten unterschiedlichste Aromen und hinterlassen, wie ein guter Wein, auch einen besonderen Geschmack im Abgang.

Das schwarze Gold Afrikas

Aber auch Afrika hat gezeigt, dass es köstlichen Schwarztee hervorbringen kann. Mit Tinderet bietet AURESA einen afrikanischen Schwarztee, der sich durch eine süßlich-malzige Note auszeichnet und einen würzigen Geschmack entfaltet. Ein Großteil des afrikanischen schwarzen Tees stammt aus Kenia, wo die Bedingungen für den Anbau besonders günstig sind. Ob süßlich-rauchiger Keemun, kräftiger Rauchtee, erdiger Pu Erh oder malziger Tinderet: AURESA bietet in seinem Online-Shop https://www.AURESA.de/tee/schwarzer-tee/china-und-andere/ etwas für jeden Geschmack und steht dabei für eine nachhaltige Produktion ein.

Ökologisch, CO2-neutral und Fair-Trade – das ist AURESA

Der Name AURESA ist dem lateinischen „Aurum“ für Gold entlehnt. Und wie reines Gold steht auch AURESA für reinen hochqualitativen Tee. Und das „rein“ geht bei AURESA aber noch viel weiter. Rein steht auch für Tees in Bioqualität, „Fairness im Handel“, nachhaltige Produktion, Ökostrom im gesamten Büro und CO2-neutralen Versand der Bestellungen durch Versand mit DHL GoGreen. Wer gerne Neues entdeckt, der wird unter https://www.auresa.de/tee/schwarzer-tee/china-und-andere/ ganz bestimmt fündig.

(Ende)

Aussender: AURESA e.K. Ansprechpartner: Danijel Mlinarevic Tel.: +49 6181 9911930 E-Mail: presse@auresa.de Website: www.auresa.de



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 22125
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 3038092