KLIPP-Friseurin gewinnt Vorauswahl zu den Worldskills 2019

Erstellt am: 10.01.2019 | Featured, Leben, pressetext

Wels/Thalheim (pts016/10.01.2019/14:20) – KLIPP-Friseurin und Fashion-Team-Mitglied Seda T. hat am Sonntag, 25. November, die österreichische Vorauswahl beim Berufswettbewerb der Friseure für die Worldskills 2019 gewonnen und sich damit für die Weltmeisterschaft in Kazan/Russland qualifiziert.

Im Rahmen der AustrianSkills 2018, den österreichischen Staatsmeisterschaften der Berufe, konnte KLIPP-Friseurin Seda T. den Wettbewerb der Friseure für sich entscheiden. Sie hat sich somit als erste KLIPP-Friseurin für die Worldskills qualifiziert, die 2019 in Russland stattfinden werden. Bei den AustrianSkills in Salzburg wurden insgesamt 39 Berufswettbewerbe in den unterschiedlichen Sparten durchgeführt.

„Mein Job ist mein größtes Hobby!“

Seda T. ist 2013 zu KLIPP gekommen und hat im Unternehmen ihre Lehre absolviert. Bereits während der Lehrzeit und auch danach hat sie immer wieder an nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen und auch zahlreiche Preise gewonnen.

Aktuell ist Seda Friseurin im KLIPP-Salon in Braunau und seit 2016 auch Mitglied im KLIPP Fashion-Team, das von Friseurweltmeister und Goldwell Markenbotschafter Mario Krankl geleitet wird. Er war es auch, der sie bei ihrem Vorhaben unterstützt und mit ihr trainiert hat.

Für 2019 hat Seda bereits einen dichtgedrängten Terminkalender, denn neben ihrem täglichen Job im Salon wird sie alles daransetzen, auch bei den Worldskill erfolgreich teilzunehmen.

Und auch für ihre berufliche Zukunft hat Seda viel vor.

„Ich habe mir selbst vorgenommen, mich immer weiterzubilden. Als nächsten Schritt möchte ich meine Meisterprüfung machen. Und natürlich möchte ich auch gemeinsam mit dem Fashion-Team noch erfolgreicher werden. Und vielleicht habe ich auch einmal die Möglichkeit und kann mit Mario Krankl auf der Bühne frisieren“, so Seda zu ihren beruflichen Plänen.

WorldSkills – Leistungsvergleich nicht-akademischer Berufe

Bei den Worldskills handelt es sich um Berufsweltmeisterschaften, die alle zwei Jahre ausgetragen werden. Träger der Berufsweltmeisterschaften ist die 1953 gegründete gemeinnützige internationale Organisation WorldSkills International (WSI), mit Sitz des Generalsekretariats in den Niederlanden. Ziel ist eine Aufwertung des Ansehens der handwerklichen, industriellen und Dienstleistungsberufe und der Berufsbildung weltweit auf innovative Art und Weise. Jugendliche aus aller Welt im Alter bis 22 Jahre haben die Gelegenheit ihr fachliches Können in ca. 50 Wettbewerbsberufen unter Beweis zu stellen. Es wird um Gold, Silber und Bronze und natürlich um den Titel Weltmeister im jeweiligen Berufsfeld gekämpft. Aktuell nehmen rund 1200 Teilnehmer aus allen WorldSkills-Mitgliedernationen teil. (Zitat aus: https://www.wko.at/site/skillsaustria/worldskills.html )

Druckfähiges Bildmaterial finde Sie im Anhang oder unter: http://www.klipp.at/presse (kostenlose Verwendung)

(Ende)

Aussender: KLIPP Frisör GmbH Ansprechpartner: Mag. Petra Franzmeier Tel.: +43 7242 65755 204 E-Mail: petra.franzmeier@klipp.at Website: www.klipp.at



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 20698
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2456200