Lössfrühling-Finale von 24. bis 26. Mai in Absdorf, Großweikersdorf und Stetteldorf

Erstellt am: 14.05.2019 | Featured, Leben, pressetext

Kirchberg am Wagram (pts015/14.05.2019/09:30) – Genusswanderung, Kulturheuriger und Konzert sowie Spa- und Relax-Bereich im Lösskeller sind Höhepunkte des vierten und letzten Lössfrühling-Wochenendes.

Die bereits sechste Austragung des Lössfrühlings am Wagram – der einzigartigen Lössregion vor den Toren Wiens – bietet von 3. bis 26. Mai an vier Wochenenden ein umfangreiches Programm für die ganze Familie. Das vierte und finale Wochenende, von 24. bis 26. Mai in Absdorf, Großweikersdorf und Stetteldorf, lädt unter anderem zum Kulturheurigen sowie zu einer Genusswanderung und bietet einzigartige Kellergassen-Erlebnisse, wie ein Konzert und erholsame Spa-Momente im Lösskeller.

Konzert sowie Spa- und Relax-Bereich im Lösskeller: Lössiade lädt zu einzigartigen Erlebnissen in die Absberger Kellergasse

Die Lössiade lädt am 25. Mai um 20 Uhr zum Konzert von Edi Fenzl und seiner bezaubernden 15-jährigen Tochter Elli. Mit Gitarre und Gesang wird ein breit gefächertes Programm mit Blues, Rock, Country und Pop dargeboten. Der zweistimmige Gesang harmoniert hervorragend und berührt die Zuhörerschaften allerorts. Die besondere Location verspricht einen einzigartigen Abend im Keller der Lössiade.

Tags darauf, am 26. Mai, lädt das Ambiente in der Lössiade zu einem Wohlfühlerlebnis im Spa- und Relax-Bereich ein. BesucherInnen wird ein Glas Wein serviert, das sie auf einer bequemen Liege mit wärmender Unterlage und wahlweise mit im Hintergrund laufender Entspannungsmusik oder klassischer Musik genießen können.

Zuvor haben Interessierte die Möglichkeit, an der Erlebnis-Kellergassenführung in der Absberger Kellergasse teilzunehmen und interessante Geschichten rund um den Löss zu erfahren.

Genusswanderung, alte Weinbautechniken selbst probieren sowie ein „Kulturheuriger“, wo sich Kunst und Kulinarik an einem Platz vereinen

Eine Genusswanderung bietet am letzten Lössfrühling-Wochenende spannende Geschichten sowie Interessantes und Wissenswertes aus dem Pleyel- und Weinort Ruppersthal. Der Lössguide führt durch die drei kleinen Ruppersthaler Kellergassen: Schmidgasse, Pleyelweg und Reifel. Nach einer Weinverkostung geht es weiter in die Weinrieden, in den geschichtsträchtigen Schlosskeller, vorbei an Lössschluchten und Erdställen, vorbei am Pleyel-Museum und an den schönsten Weinkellern des Ortes. Den gemütlichen Ausklang gibt es bei einer deftigen Jause im Pleyel-Kulturzentrum.

Zudem lädt das Pleyel-Kulturzentrum das gesamte Lössfrühling-Wochenende über, von 24. bis 26. Mai, täglich von 14 bis 19 Uhr zum „Kulturheurigen“ mitten am Weinberg, wo Kunst und Kulinarik an einem Ort – in Form von Wein und einem Museumsbesuch – zusammenfinden.

Das Weinbau- und Dorfmuseum Wiesendorf in der Gemeinde Großweikersdorf führt interessierte BesucherInnen am 26. Mai von 14 bis 17 Uhr in die alten Weinbautechniken „Handveredeln“ und „Ringeln“ ein. Nach der Einführung kann man die alten Techniken selbst ausprobieren. Darüber hinaus kann im Museum aktuell die Sonderausstellung „Die Modewelt der Damen um 1900“ besucht werden.

Gartenstadt Tulln lockt mit lössigem Frühstück, Märkten mit kulinarischen Schmankerln der Region und täglichen Führungen zum Lössboden im Rahmen von „Die Garten Tulln“.

Der „Lössfrühling am Wagram“ lädt auch am vierten und letzten Wochenende rund um die Themen Wein, Kulinarik und Natur zum genussvollen Entdecken der Region Wagram und der Gartenstadt Tulln ein. Bei täglichen Führungen durch „Die Garten Tulln“ wird Wissenswertes über den Lössboden vermittelt.

Für einen lössigen Start in den Tag sorgt das „Lössflühling-Flühstück“, das Freitag bis Montag in der Gastwirtschaft Floh angeboten wird. Beim Flühstück handelt es sich um ein Frühstück nach Langenlebarner Art. Verwendet werden nur Zutaten höchster (Bio-)Qualität und am liebsten aus der unmittelbaren Nachbarschaft.

Der kulinarische Tullner Naschmarkt bietet jeden Freitag saisonale Produkte der Region. Am Bauernmarkt bieten jeden Samstag die heimischen Bauern ihre Spitzenprodukte an und verraten auf Nachfrage die Geheimnisse ihrer Gemüse- und Blumenbeete.

Programm Lössfrühling am Wagram – 4. Wochenende vom 24. bis 26. Mai 2019 in Absdorf, Großweikersdorf, Stetteldorf:

IPG – Int. Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft Kunst & Kulinarik an einem Platz – „Kulturheuriger“ und Museumsbesuch Termin: 24.5. bis 26.5. täglich von 14 Uhr bis 19 Uhr Baumgartner Str. 14, 3701 Ruppersthal; Tel. 0664/495 37 27, 02955/70645, http://pleyel.at

Lössguide Genusswanderung in den Lössfrühling – spannende Geschichten und Wissenswertes aus Ruppersthal Termin: 25.5., 14 Uhr Treffpunkt: Parkplatz vor dem Pleyel Kulturzentrum, Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 0676/3703370; Baumgartnerstr. 14, 3701 Ruppersthal

Lössiade Konzert im Lösskeller, Blues/Rock/Country/Pop – das Duo Edi und Elli Fenzl mit Gitarre und Gesang Termin: 25.5., 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr Anmeldung erforderlich unter Tel. 0650/8707309 oder via: http://www.lössiade.at 3462 Absdorf, in der Absberger Kellergasse

Lössiade Erlebnis Kellergassenführung in der Absberger Kellergasse mit Geschichten um den Löss Termin: 26.5., 15 Uhr (Anmeldung erforderlich!) Tel. 0650/8707309; http://lössiade.at

Weinbau- und Dorfmuseum Wiesendorf Rebveredelung zum Ausprobieren und Mitmachen Termin: 26.5. 14 bis 17 Uhr 3701 Großwiesendorf 28; Tel. 0650/9557430

Lössiade SPA & Relax im Lösskeller Termin: 26.5. 18 Uhr (Anmeldung erforderlich!) Tel.: 0650/8707309; Lössiade, 3462 Absdorf, in der Absberger Kellergasse; http://www.lössiade.at

Tulln an der Donau „Die Garten Tulln“: Wissenswertes über den Lössboden Führungen: täglich zwischen 9-18 Uhr 3430 Tulln, Am Wasserpark 1; Tel. 02272/68 188, http://diegartentulln.at

Gastwirtschaft Floh „Lössflühling-Flühstück“ für einen lössigen Start in den Tag Flühstück: Fr. bis Mo. 9 bis 11.30 Uhr; Restaurant: Do. 17-22 Uhr; Fr. 11.30 bis 14 & 18 bis 22 Uhr; Sa. 11.30 bis 15 & 18 bis 22 Uhr; So., Mo., 11.30 bis 15 & 18 bis 21 Uhr 3425 Langenlebarn, Tullnerstraße 1; Tel. 02272/62809, http://derfloh.at

Tipp: Tullner Märkte Naschmarkt am Hauptplatz, jeden Freitag zwischen 9 und 18 Uhr Bauernmarkt in der Holzschuhpassage, jeden Samstag zwischen 7 und 11.30 Uhr

Kirchberg am Wagram Unterwegs in Kirchberg am Wagram Kirchberger Naschmarkt: jeden Samstag, 8.30 bis 12 Uhr Alchemistenpark: Eine kulinarisch sinnliche Schaugartenanlage mit großem Kinderspielplatz, jederzeit frei zugänglich

Weitere Informationen zu den Angeboten des Lössfrühlings unter: http://regionwagram.at

Der Lössfrühling am Wagram findet seit 2014 in den acht Weinbaugemeinden der Region Wagram – Absdorf, Fels am Wagram, Grafenwörth, Großweikersdorf, Großriedenthal, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn und Stetteldorf – sowie der Garten- und Kunststadt Tulln im Frühling statt. Er wurde von der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH als Projektträger gemeinsam mit der Region Wagram ins Leben gerufen. Neben Wein und kulinarischen Spezialitäten der Region bietet der Lössfrühling am Wagram ein umfangreiches Natur- und Kulturprogramm für alle Generationen. Seinen Namen leitet der Lössfrühling vom fruchtbaren Löss ab, einem homogenen, gelblichen Sediment, das der ideale Nährboden für Weinsorten wie den Grünen Veltliner ist und den Weinen ein würziges Aroma verleiht. Weitere Informationen unter: http://regionwagram.at

(Ende)

Aussender: Martschin & Partner Ansprechpartner: Benjamin Kloiber, BA Tel.: +43 1 4097720 30 E-Mail: kloiber@martschin.com Website: www.martschin.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 21576
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 2767927