PREFA inszeniert stürmisches Candle-Light-Dinner

Erstellt am: 07.02.2019 | Featured, Medien, pressetext

München/Wien (pts020/07.02.2019/12:05) – Wie würde der Alltag wohl ohne ein sturmsicheres Dach aussehen? Dinge über die man sich normalerweise keine Gedanken macht – die aber für ein Leben essenziell sind. Wie das aussehen kann, zeigt nun der österreichische Dachhersteller PREFA in seiner aktuellen TV- und Online-Kampagne – konzipiert und umgesetzt von Hello aus München. Nach der Zusammenarbeit in 2014 ist das nun die zweite große TV- und Online-Kampagne, die die Agentur aus München für PREFA entwickelt.

Die Kampagne zeigt auf beeindruckende Weise die Kraft der Natur. Die knallt hier nämlich mit voller Kraft direkt ins Wohnzimmer und stört das gerade startende Candle Light Dinner. „Nachdem wir 2014 mit Hello bereits unser Produkt mit einer beeindruckenden CGI-Produktion in Szene gesetzt haben, wollten wir nun bewusst eine Geschichte rund um das Dach erzählen“, so Leopold Pasquali, Geschäftsführer von PREFA. Der Claim „Jetzt ein Dach“ ist zum einen Kampagnen-Claim, zum anderen ein direkter Call-to-Action auf die brandneue Partnerplattform des Dachherstellers. Dort gelangen Sanierer und Häuselbauer – nach Eingabe relevanter Daten wie z.B. Dachgröße, Dachform und Budget – ganz komfortabel zu drei maßgeschneiderten Angeboten regionaler Handwerker.

„Die Kampagne lebt in erster Linie von der Umsetzung. Umso mehr freuen wir uns, dass PREFA besonderen Wert auf eine professionelle Umsetzung gelegt hat. Gerade was die Produktion von Social Media-Footage angeht erleben wir heutzutage viele Kunden die der Meinung sind, eine Handykamera samt Quick’n’Dirty-Produktion reiche völlig aus. Doch gerade in diesen Medien, geprägt von einem optisch extrem verwöhnten Publikum, ist die Qualität entscheidend“, erklärt Jan Wölfel, Executive Creative Director bei Hello.

Die Kampagne für Deutschland und Österreich umfasst einen 25-Sekündigen Spot für TV und Online sowie diverse Kurz-Spots für die reine Social Media Nutzung. Des Weiteren gibt es in Österreich Wetter- und Sendungs-Sponsorings die während den FIS-Skirennen und vor sowie nach dem Wetter geschaltet werden. Flankiert wird die Kampagne von Out of Home sowie diversen Platzierungen in Fachzeitschriften.

Produziert wurden die Spots in Tallin (Estland) gemeinsam mit Markenfilm Hamburg und dem Regisseur Benjamin Brettschneider.

Credits: Executive Creative Director: Jan Wölfel Creative Director: Konstantin Keim Beratung: Stefanie Meinikat Geschäftsführung PREFA: Leopold Pasquali Marketing DE: Alexandra Bendel-Döll Marketing AT: Rainer Neubacher Film-Produktion: Markenfilm Hamburg Regie: Benjamin Brettschneider

Über die Hello München GmbH Hello wurde 2008 in München gegründet und zählt heute zu den 50 größten inhabergeführten Kreativagenturen Deutschlands. Bei Hello (www.hello-muenchen.de) arbeiten 60 Mitarbeiter in interdisziplinären Teams für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu zählen unter anderem adidas, BMW, MINI, Prefa, OSRAM, HUK24, Accor Hotels, ODDSET, die Bayerische Zugspitzbahn und BSH. Hello verfügt über spezielle Units in den Bereichen Design, Social Media und Digital. Im Oktober 2014 eröffnete Hello gemeinsam mit Peter Hörlezeder und Christoph Gaunersdorfer Hello Wien. http://www.hello-vienna.at

(Ende)

Aussender: PREFA Aluminiumprodukte GmbH Ansprechpartner: Rainer Neubacher Tel.: +43 2762 502 801 E-Mail: rainer.neubacher@prefa.com Website: www.prefa.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 22125
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 3038099