Schnarch-Monster mit dem „Laser-Schwert“ besiegen

Erstellt am: 17.09.2020 | Featured, Leben, pressetext

Backnang (pts011/17.09.2020/09:05) – Lautes Schnarchen ist für Partner und Bettgenossen äußerst lästig. Darüber hinaus kann es für den Schnarchenden auch zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen durch Schlafapnoe führen. Dr. Steffen Balz ist einer von nur 100 Zahnärzten in Deutschland, der in seiner Zahnarztpraxis in Backnang in Baden-Württemberg in der Nähe von Stuttgart eine ebenso einfache wie nachhaltige Lösung gegen Schnarchmonster anbietet – die Laserbehandlung. https://www.zahnarzt-backnang-mitte.de/schnarchtherapie

Schnarchen: Nächtlicher Störfaktor, der es in sich hat

Bei Schnarchen denken die meisten Menschen zunächst einmal an die störenden Geräusche in der Nacht. Völlig zu Recht: Ein leiser Schnarcher lässt sich etwa mit einem brummenden Kühlschrank vergleichen, was bereits störend genug ist. Extremes Schnarchen erreicht mit 80 db die Lautstärke eines Presslufthammers. Dabei kommen selbst sehr störungsunempfindliche Menschen nicht mehr zur wohlverdienten Ruhe. Eine Lösung ist daher dringend angeraten, um nicht nur die Beziehung, sondern auch die Gesundheit beider „Schläfer“ zu schützen.

Schlafapnoe: Ein ernsthaftes gesundheitliches Risiko

Neben dem Lärmaspekt birgt Schnarchen auch ein ernsthaftes Risiko für den Schnarchenden. Es kann Schlafapnoe auslösen. Dabei handelt es sich um eine Störung der Atemregulierung, die sich als wiederholte Aussetzer in der Atmung zeigt. Wer schon einmal ohne erkennbaren Anlass durch eigenes unwillkürliches Luftholen aufgewacht ist, könnte davon betroffen sein. Auch das Gefühl, morgens „wie gerädert“ aufzuwachen, kann auf Schlafapnoe hindeuten.

Wie entsteht Schnarchen?

Dr. Steffen Balz: „Schnarchen wird durch eine Verengung der oberen Atemwege verursacht, die ihrerseits auf erschlaffendes oder zunehmendes Muskelgewebe im Rachenraum zurückzuführen ist. Dadurch kommt es zu hörbaren flatternden Bewegungen des Zungengrunds, Zäpfchens, Mundrachens und Gaumens.“ Je mehr sich die Muskulatur entspannt, desto stärker treten diese flatternden Bewegungen auf und verursachen die Schnarchgeräusche, insbesondere im REM-Schlaf.

Lasertherapie hilft gegen Schnarchen und fördert tiefen Schlaf!

Dr. Steffen Balz: „Die Lasertherapie stellt eine effektive, aber leider noch viel zu wenig verbreitete Therapie dar, um das lästige und gefährliche Schnarch-Monster zu besiegen. Sie wird ohne Betäubung vorgenommen und ist dennoch absolut schmerzfrei. Der Patient fühlt während des circa 25-minütigen Eingriffs lediglich einen kitzelnden Reiz. Durch den feinen Laser wird das Gewebe gestrafft, wodurch sich der Rachenraum weitet. Der ungestörte Luftstrom in die Lunge ist wiederhergestellt.“

Dr. Steffen Balz aus Backnang, ganz in der Nähe von Stuttgart, ist einer von nur 100 Zahnärzten in Deutschland, die eine Lasertherapie bei Schnarchproblemen anwenden. Aber das ist natürlich nicht alles. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum der Praxis von Dr. Balz die klassischen zahnärztlichen Behandlungen, mit besonderem Fokus auf Laserzahnbehandlung, ganzheitliche Zahnmedizin, Prophylaxe und ästhetische Zahnmedizin.

Das komplette Leistungsspektrum findet sich auf: https://www.zahnarzt-backnang-mitte.de

Kontakt: Dr. Steffen Balz, Zahnarzt Am Schillerplatz 5 71522 Backnang Tel.: 07191 68834 E-Mail: info@za-balz.de Web: https://www.zahnarzt-backnang-mitte.de/

(Ende)

Aussender: Sauer Hartmut Dr. – ImpactMarketing Ansprechpartner: Dr. Hartmut Sauer Tel.: +49 7572 786101 E-Mail: info@impactmarketing.de Website: impactmarketing.de



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 24905
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 4218280