Digitalisierung im CFO-Bereich – jetzt

Erstellt am: 22.02.2021 | Business, Featured, pressetext

Stuttgart (pts021/22.02.2021/10:15) – Vier von fünf Finanzverantwortlichen streben eine End-to-End-Digitalisierung im CFO-Bereich an. Tatsächlich aber kommen digitale Projekte oft nur mühsam voran, und Effizienzpotenziale werden nicht ausreichend gehoben, weil die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren, so die Ergebnisse einer Befragung der Managementberatung Horváth & Partners unter 200 Finanzentscheidern im vergangenen Jahr. „Die Umsetzung digitaler Use Cases dauert oftmals noch viel zu lange, außerdem werden zu selten ganzheitliche Strategien verfolgt“, so Achim Wenning, Partner im Beratungsbereich CFO-Strategie und Organisation bei Horváth. Auf der digitalen Konferenz Finance Excellence am 10. März zeigen die Berater sowie hochrangige Referenten aus Topunternehmen Beispiele, wie sich die Digitalisierung im Finanzbereich beschleunigen lässt.

Im Eröffnungsvortrag gibt Professor Dr. Erik Strauß, Inhaber des Dr.-Werner-Jackstädt-Stiftungslehrstuhls für Controlling & Unternehmenssteuerung an der Universität Witten/Herdecke, einen Ausblick auf die Zukunft der Finanzfunktion und welche Herausforderungen auf dem Weg der Finance Transformation zu überwinden sind. Klaus Werner, Geschäftsführer Finanzen der Telekom Deutschland, gibt in seinem Vortrag hilfreiche Impulse, wie die digitale Transformation im Finanzbereich Wirklichkeit wird und welche Rolle die Corona-Krise in diesem Zusammenhang spielt.

Anschauliche Einblicke in die digitale Transformation im Finanzbereich des Technologie-Riesen Siemens Healthineers geben Stephan Pierer von Esch, Head of Finance (Digital Health) und Florian Ponnath, Head of Performance Controlling (Computed Tomography). Ihr Credo lautet: Digitalisierung ist weit mehr als die Einführung von Tools.

Am Nachmittag erläutert Matthias Lais, COO bei der Main Incubator GmbH, die hohe Bedeutung von Benutzerfreundlichkeit und positiven Erlebnissen der Nutzer für die Akzeptanz und damit das Gelingen der digitalen Transformation – auch im Finanzbereich. Zusätzlich zu den Vorträgen finden zehn Workshops in zwei Session Streams statt, die auf aktuell relevante Themen wie die CFO-Agenda nach Corona, modernes Performance Management auf Basis von S/4HANA und Automatisierungspotenziale in Finanzprozessen eingehen.

Als Networking- und Trend-Plattform für CFOs und Führungspersonal im Finanzbereich informiert die Fachkonferenz über nachhaltige Performancesteigerungen im CFO-Bereich und zeigt dabei aktuelle Trends, Lösungsansätze und Best Practices auf. Das ausführliche Konferenzprogramm mit allen Vorträgen und Referenten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter http://www.horvath-partners.com/konferenzen/FinanceExcellence erreichbar.

Über Horváth & Partners Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.000 hochqualifizierte Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, Saudi-Arabien, der Schweiz, Ungarn, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft in der internationalen Beratungsallianz „Cordence Worldwide“ unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen. Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung – für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Innovation, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Horváth & Partners steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleitet Horváth & Partners seine Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur Verankerung in Prozessen und Systemen.

(Ende)

Aussender: Horváth AG Ansprechpartner: Oliver Weber Tel.: +49 711 66919 3301 E-Mail: oweber@horvath-partners.com Website: www.horvath-partners.com



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 25734
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 4442389