Mit Sicherheit und Freude am Radfahren in den Frühling

Erstellt am: 07.04.2021 | Featured, Leben, pressetext

Wien (pts013/07.04.2021/10:00) – Laufrad, Roller, Fahrrad: Wien rollt in den Frühling. Vielen Kindern brachte der Osterhase ein neues Rad. Aber auch der altbewährte Drahtesel will gepflegt sein. Für einen guten Start in die neue Radsaison sorgt Kindersicherheitsexperte Peter Jahn.

Der Fahrrad-Frühjahrscheck: Mit diesen 7 Tipps sicher unterwegs

1. Das Kind sollte beim Radkauf miteinbezogen werden. Dann passt nicht nur die Farbe, sondern auch die Radgröße.

2. Das Fahrrad regelmäßig putzen: So haben Rost und Schmutz keine Chance.

3. Die Reifen am besten alle 10 Tage bis 2 Wochen nachpumpen.

4. Hätte, hätte, Fahrradkette: Mit einer gut geölten Fahrradkette fährt es sich nicht nur leichter, regelmäßiges Reinigen und Schmieren erhöht die Lebensdauer des Rades. Ungefähr alle 2 Wochen nachfetten.

5. Welche Sitzhöhe? Fährt Ihr Kind schon sicher, dann sollte die Sitzhöhe so gewählt werden, dass beide Kinderfüße mit den Zehenspitzen gerade noch den Boden berühren.

6. Wer Köpfchen hat, der schützt es! Der Helm muss möglichst eng am Kopf anliegen und die Helmschale darf auch bei einem Anprall nicht aus der Stirn rutschen.

7. Wie oft ist eine Fahrrad-Inspektion fällig? Das Rad sollte einmal im Jahr zum Service.

Frühling und Fahrrad passen einfach zusammen.

Das weiß auch Silvia Nossek, Bezirksvorsteherin von Währing: „Wer einmal Kindern zugeschaut hat, wenn sie mit dem Fahrrad schon einigermaßen sicher unterwegs sind, der weiß, was Spaß und Freiheit bedeuten. Unseren Kindern auch in der Stadt diese Freiheit zu ermöglichen, dazu tragen wir alle bei: Die lokalen FahrradhändlerInnen mit ihrer Beratung und Expertise, die Kursangebote, mit denen Kinder und ihre Eltern Sicherheit und Freude am Radfahren gewinnen, und wir alle mit Rücksicht und Verantwortung, besonders wenn wir gerade mit dem Auto unterwegs sind und uns die Straße mit radfahrenden Kindern teilen. Ich freue mich einfach über jeden Knirps und jede Knirpsin, die anfangen, die Stadt mit dem Fahrrad für sich zu erobern.“

Do-it-yourself Wartungstipps vom Fachmann finden Sie unter: https://radworkshop.info/fahrrad-helm-check/fahrrad-helmcheck

Rückfragen & Kontakt: CAP – Kindersicherheit GmbH Peter Jahn Tel.: +43 699 1011 30 44 E-Mail: peter.jahn@cap-kindersicherheit.info

(Ende)

Aussender: CAP-Kindersicherheit GmbH Ansprechpartner: Peter Jahn Tel.: +43 699 1011 30 44 E-Mail: peter.jahn@cap-kindersicherheit.info Website: www.radworkshop.info



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 26038
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 4527373