Zeitgeschichtliches Forum Leipzig präsentiert: „Tatort. Mord zur besten Sendezeit“

Erstellt am: 10.06.2021 | Featured, Leben, pressetext

Leipzig (pts036/10.06.2021/17:15) – Sonntag, 20.15 Uhr – Sendezeit für die beliebteste und älteste Krimireihe des deutschen Fernsehens, den „Tatort“. Jede Sendung wird von etwa 9 Millionen Zuschauern verfolgt. Mit „Tatort. Mord zur besten Sendezeit“ widmet das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig dem Phänomen eine eigene Wechselausstellung. Mit mehr als 500 Objekten, darunter Studiobauten, Requisiten und Kostüme prominenter Akteure, fragt die neue Ausstellung nach den Bedingungen dieses Erfolgs und stellt ihnen die Hintergründe der Reihe „Polizeiruf 110“ in der DDR gegenüber. Gäste ab 12 Jahren können sich die Ausstellung vom 11. Juni 2021 bis 16. Januar 2022 ansehen. Der Eintritt ist frei.

Der Krimi am Sonntagabend bedient das offenkundige Bedürfnis nach spannender Unterhaltung und hat sich daher seit 1970 für viele als geradezu ritueller Ausklang des Wochenendes etabliert. Mit dem Aufgreifen regionaler Identitäten, der Verarbeitung politisch-sozialer Themen und der Inszenierung von Tod und Schuld ist der „Tatort“ darüber hinaus ein wichtiges Medium gesellschaftlicher Debatten.

Der Ausstellungsrundgang folgt der Dramaturgie des Kriminalfilms: Ein Fall ist zu lösen, die Polizei nimmt Ermittlungen auf, die – unterstützt durch Spezialisten in ihren Labors – zur Überführung und Verhaftung des Täters führen. Am Ende bietet sich ein buntes Panorama zu den Produktionsbedingungen und zur Publikumswirkung des „Tatort“ und des „Polizeiruf 110“ der DDR. Die Besucher können sogar in einem fiktiven Kriminalfall selbst zum Ermittler werden, Indizien sammeln, kombinieren und schlussendlich den Fall lösen.

Unterhaltsam und informativ lädt die neue Ausstellung dazu ein, über die Rolle von Realität und fiktionaler Erzählung im Fernsehen, aber auch über die Auseinandersetzung mit Schwerstkriminalität in der deutschen Gesellschaft nachzudenken.

Weitere Informationen: http://www.hdg.de

(Ende)

Aussender: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Ansprechpartner: Andreas Schmidt Tel.: +49 341 7104-310 E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de Website: www.leipzig.travel



Partner

Anzahl

  • Anzahl der Beiträge: 26445
  • Anzahl der aufgerufenen Beiträge: 4639217